Tag der Marktforschung 2013

Der 3. Tag der Marktforschung fand in diesem Jahr am 7. und 8. Juni statt . Eröffnet wurde das Aktionswochenende durch eine Pressekonferenz in Berlin - es folgten Veranstaltungen und Veröffentlichungen von Studienergebnissen im ganzen Bundesgebiet.

Beteiligt waren insgesamt 28 Markt- und Sozialforschungsinstitute sowie Marktforschung nutzende Unternehmen. Die Initiative Markt- und Sozialforschung e.V. führte in Zusammenarbeit mit den teilnehmenden Instituten eine Umfrage zur Verbundenheit mit der Region, Vertrauen in regionale öffentliche Organisationen sowie dem sozialen Engagement der Deutschen durch.

Pressekonferenz Berlin

Bei der Kick-off Veranstaltung am Freitag stellte Hartmut Scheffler, Geschäftsführer der TNS Infratest Holding, die Studienergebnisse der bundesweiten Umfrage vor. Um die Relevanz der Markt- und Sozialforschung für Wirtschaft und Politik darzulegen, konnten mit Herrn Dr. Reiner Klingholz, Direktor des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung, sowie Herrn Hannes Schwaderer, Geschäftsführer der Intel GmbH Mitteleuropa, zwei hochkarätige Referenten gewonnen werden. Geleitet und moderiert wurde die Veranstaltung von Sandra Lades, Leiterin Presse und Kommunikation des GfK Vereins.

Bilder Pressekonferenz Berlin

Aktionen im Bundesgebiet

Die regionalen Studienergebnisse wurden durch die teilnehmenden Institute bei Pressekonferenzen und Publikumsevents der Öffentlichkeit vorgestellt.  Dabei nutzte die Branche die Möglichkeit, ihre Arbeit sowie deren Mehrwert für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft vorzustellen. Dabei konnte durch den thematischen Schwerpunkt der Regionalität insbesondere vor Ort eine nicht unerhebliche Presseressonanz durch die Studienergebnisse erzielt werden. Regional spezifische Themen sowie öffentliche Events erregten hier besonders hohes Interesse - wie beispielsweise in Nürnberg:

DruckenE-Mail

Suche